Konabbe Skov

Die Schiffssetzung im Konabbe Skov (Wald) besteht aus recht kleinen Steinen, die nur wenig aus dem Waldboden hervorragen. Sie liegt in Richtung NNO-SSW und hat die Ausmaße von ca. 13 x 5 m. Vor dem Südende des "Schiffs" liegt ein größerer, umgestürzter Stein - vermutlich der Stevenstein, der nicht selten größer als die übrigen ist. 

Zeichnung nach "Skibssætninger i Danmark" - H.C. Broholm - 1937

Beim Südende der Anlage sieht man bei einem der Steine einen Halbkreis eingeschlagen: Wohl ein Indiz dafür, dass in späterer Zeit der Versuch aufgegeben wurde, einen Mahlstein oder ähnliches heraus zu hauen.

Es wurden keine Ausgrabungen vorgenommen. 

Wegbeschreibung: Man fährt von Lindelse in Richtung Süden nach Hennetved. In Hennetved links in den Kågårdsvej - in Richtung Skovsgaard - abbiegen. Nach dem See rechter Hand führt ein Weg nach rechts in den Wald. Vom dortigen Parkplatz folgt man dem Wanderweg mit der gelben Markierung. Dieser Weg führt an der Schiffssetzung vorbei.